Alles ist erneuert: Fairphone 2

Wodurch definieren wir uns? Statussymbole… Haus, Auto, Boot. Mit Ende Zwanzig ist das nicht unmöglich, aber bei meiner Biographie eher illusorisch. Also Fixieren auf stylische Klamotten und das neuste Smartphone? Wir definieren uns über Besitztümer. Ganz ohne ginge es nicht, meint der Historiker Frank Trentmann im Deutschlandfunk. Vor meinem Umzug nach Israel habe ich radikal ausgemistet; Möbel, Elektronik, Bücher und Klamotten weggegeben. Im vergangenen Jahr hatte ich mir bereits nichts Neues gekauft und den Konsum-Verzicht kritisch reflektiert. Ich wollte die Balance finden, einen Mittelweg. Kann man auf dem neusten Stand der Technik bleiben und trotzdem nachhaltig konsumieren? Im Fall des Fairphone 2 ist dies erstmals möglich, wie ich im Folgenden demonstrieren werde.

Continue reading Alles ist erneuert: Fairphone 2

Advertisements

Es ist vollkommen egal

Vor einem Jahr habe ich die Aktion #KeinKonsum2016 gestartet, welche sich nun dem Ende entgegen neigt. Wie verändert sich das Leben, wenn man auf Konsum verzichtet? Mein Rückblick fällt befriedigend und ernüchternd gleichermaßen aus.

Continue reading Es ist vollkommen egal

An odyssey to paradise

You are running late in the middle of the night with an important validation experiment and an incubator is breaking down when you learn that your passport is expired. The plan was to fly to Israel the next day. That was how my trip to the Weizmann Institute of Science began.

Continue reading An odyssey to paradise

Popstar spielen

Am 14.10.2016 war Alligatoah mit seinem Himmelfahrtskommando für die Tour 2016 Nachzügler in der Maimarkthalle in Mannheim. Wie mein Blog zeigt, hat er sich dabei gewohnt vielfältig inszeniert. Ein Konzert-Bericht samt Setlist als Spotify-Playlist.

Continue reading Popstar spielen

Das Leben als Band

Die letzten beiden Wochen waren intensiv. 10 Auftritte in 14 Tagen, über 3.020 km auf der Schiene zurückgelegt, und dabei 356,36 Euro an Fahrtkosten generiert. Doch was sich auch bei über 2.000 Zuschauern in dieser Zeit nicht so leicht in Zahlen ausdrücken lässt, ist, wie sehr #ScienceSlam verbindet. Das ist gut so; und nötig. Es folgt ein Reisebericht, und ein Plädoyer für noch mehr Mitmenschlichkeit in Wissenschaft und Gesellschaft!!

Continue reading Das Leben als Band